Räucherstövchen Set

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 7 Werktage

Mit Stövchen lässt sich wunderbar räuchern. Diese Stövchen beinhalten jeweils ein Räuchersieb.

Zu jedem Stövchen gibts ein Beutelchen Räucherwerk, Streichhölzer und ein Teelicht gratis dazu!


Wie räuchern auf Stövchen?

Das Räucherstövchen mit Sieb ist eine moderne Errungenschaft des Räucherns. Hier wird die Räucherware auf ein Edelstahlsieb aufgelegt. Dabei ist folgendes zu beachten:

- Wenn das Räucherwerk direkt dort aufgelegt wird, wo die Kerze unter dem Sieb steht, dann haben wir das Räucherwerk dort platziert, wo natürlich die höchste Hitzeentwicklung stattfindet. Das bedeutet also: Wir haben sehr schnell einen Duft, denn durch die starke Wärme verströmen sich die Duftmoleküle sehr schnell. Wir müssen jedoch auch achtgeben, dass das Räucherwerk nicht anfängt zu verbrennen. Das können wir vermeiden, indem...

- das Räucherwerk nur um den Rand des Siebes platziert wird. Dort haben wir eine geringere Hitzeentwicklung. Der Duft wird sich langsamer, jedoch nachhaltiger verströmen und es wird sich kaum oder gar kein Rauch entwickeln.


Welche Vorteile hat das Räuchern auf dem Stövchen:


Wir können es ganz unkompliziert anwenden, wo immer wir sind, ob Zuhause, im Büro, im Kinderzimmer oder Schlafzimmer, in Geschäftsräumen, Praxen und Behandlungszimmern. Vor Rauchmeldern müssen wir uns hier weniger in Acht nehmen als beim Räuchern auf der Kohle. Denn das Stövchen können wir so anwenden, dass kein Rauch entsteht.


So funktioniert´s - Die wichtigsten Schritte!


- Legen Sie die Räucherware auf das Drahtsieb und zünden Sie unten das Teelicht an.

- Nicht die Räucherware auf dem Drahtsieb anzünden!

- Wenn das Teelicht ganz neu ist und eine große Flamme hat, können je nach Beschaffenheit des Räucherwerks schnell zarte Rauchkringel emporsteigen. Dann schieben Sie das Räucherwerk mit Ihrer Zange einfach an den Rand des Siebes oder ziehen das Sieb etwas zur Seite oder verschieben unten die Kerze.

- Sie können auch z.B. zartes Räucherwerk wie Süßgras oder Mischungen wie Elfenzauber, Träumen, Herzöffnung, etc. gleich an den Rand des Stövchens platzieren.

- Um das Räucherwerk vor der Hitze zu schützen, streuen Sie einfach etwas Sand auf das Sieb oder legen Sie die kleine Metallscheibe für Harze auf das Sieb. Diese ist ideal, um Harze zu räuchern, dann verklebt das Sieb nicht. Von Alufolie raten wir aus Umweltgründen ab.



Wenn das Drahtsieb vom Stövchen von Harzen verklebt ist:


  • Halten Sie es mit einer Zange direkt über eine Kerzenflamme.
  • Am besten machen Sie das in der Spüle oder draußen.
  • Jetzt kann starker Rauch entstehen oder die verbrannten Harzreste können sich entflammen.
  • Nicht erschrecken, es kann nichts passieren! Einfach ausblasen oder in die Spüle legen.
  • Die eingebrannten Harzreste verflüssigen sich jetzt bzw. brennen aus. Jetzt kann man die Reste ganz einfach mit einer Drahtbürste wegbürsten. Und schon haben Sie wieder ein sauberes, einsatzbereites Sieb.